Qualifizierungsmöglichkeiten für Jugendliche

(C) Bilddatenbank LSB NRW

Wenn du unter 18 Jahre alt bist, hast du die Möglichkeit an folgenden Ausbildungen teilzunehmen

 

Gruppenhelfer I und II

Gruppenheler/innen (GH I) gestalten die Sportangebote der Gleichaltrigen und in Kindergruppen mit. Sie nehmen Einfluss auf die Auswahl von Bewegungsangeboten, bringen "Trends" ein und können so die Bedürfnisse ihrer Altersgruppe berücksichtigen. Sie unterstützen dabei die Übungsleiter bei der Planung, Durchführung und Auswertung von Spiel- und Übungsstunden und leiten Stundenteile oder Teilgruppen selbstständig.

 

Nach erfolgreicher Absolvierung der GH I und GH II- Lehrgänge erhalten die Teilnehmenden den Gruppenhelfer/innen-Ausweis. Dieser ist zwei Jahre gültig und wird als Basismodul für die Übungs- und Jugendleiterausbildung anerkannt. Besuchen sie zusätzlich einen Erste-Hilfe-Lehrgang (16 LE), können sie die bundeseinheitliche Jugendleiter-Card beantragen.

 

Jetzt Für die Ausbildung im Herbst 2017 anmelden!!

 

Aufgrund großer Nachfrage wird im Herbst diesen Jahres ein zwiter Lehrgang GH I stattfinden.

Alle weiteren Infos findet ihr hier in der Ausschreibung und der Anmeldung. Einfach ausdrucken, ausfüllen, abschicken und dabei sein. Wir freuen uns auf dich!!

Ausschreibung GH17 Herbst.pdf
PDF-Dokument [119.1 KB]

Gruppenhelfer III – JUNIORMANAGER

Gruppenhelfer/innen (GH III), jetzt JUNIORMANAGER vertreten die Interessen der Kinder und Jugendlichen im Verein. Dazu bringen sie die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen in Erfahrung und machen sich stark für deren Berücksichtigung im Verein und auf kommunaler Ebene. Sie bringen kind- und jugendgerechte Aktivitäten in das Vereinsleben und engagieren sich in Fragen der Kinder- und Jugendpolitik. Dazu arbeiten sie in Gremien des Sportvereins mit, können als Jugendsprecher/ in gewählt werden und initiieren Kontakte zu anderen Institutionen wie Schule, Einrichtungen der Offenen Tür oder Jugendtreffs

Übungsleiter C

Die Übungsleiter C Ausbildung kannst du ab dem 17. Lebensjahr absolvieren.
Die gültige Lizenz wird allerdings erst ausgestellt, wenn du 18 bist.

 

Die Übungsleiter-C-Ausbildung gliedert sich in das Basismodul (30 Lerneinheiten) und ein Aufbaumodul (90 Lerneinheiten). 1 LE = 45 Min

Erst nach Absolvierung beider Teile und dem Erste-Hilfe-Nachweis wird die Übungsleiter-C-Lizenz erteilt.

Jetzt hier anmelden!!

Andere Aus- und Fortbildungsangebote

Informationen zu allen anderen Aus- und Fortbildungsangeboten der Bildungswerk-Verbundausßenstelle Olpe/ Siegen-Wittgenstein findest Du hier:

Kreissportbund

Siegen-Wittgenstein e.V.
Besucheradresse:

Bismarckstr. 45
57076 Siegen

 

Postanschrift:

Postfach 21 04 22

57028 Siegen
Telefon: 0271 41115

Fax: 0271 2337977

E-Mail: info@ksb-siegen-wittgenstein.de

 

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag bis Donnerstag:

8:30 bis 12:00 Uhr

und

13:00 bis 15:30 Uhr

Freitag:

8:30 bis 13:00 Uhr

 

gerne aber auch individuell

nach Vereinbarung

Aktuelle Änderungen

der Öffnungszeiten

Mitglied im Landessportbund NRW

Integration durch Sport:

Gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreissportbund Siegen-Wittgenstein e.V.