DAS BÜNDNIS FÜR FREIRÄUME

eine Initiative des Landesjugendringes NRW

•Junge Menschen brauchen mehr zeitliche und räumliche Freiräume für...

  1.Ihre Entwicklung.

  2.Ihre Zukunft.

  3.Ihre Freizeit.

 

• Junge Menschen brauchen:

  1.Entschleunigung - z.B. in der Schule und

    Ausbildung

  2.Mehr Zeit - z.B. für sich und ihre Hobbies,

    z.B. Sport im Verein

  3.Mehr Platz - z.B. für Bewegung, Spiel und

    Sport

 

Weitere Infos zur Initiative des Landesjugendrings findest ihr hier:

Aktionen des Kreisjugendringes im Rahmen des Bündnisses

Der Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein mit seinen Mitgliedsverbänden, zu denen auch die Sportjugend Siegen-Wittgentstein zählt, unterstützt das Bündnis für Freiräume mit verschiedenen Aktionen.

 

Alle Vereine sind herzlich eingeladen, sich an diesen Aktionen zu beteiligen!

 

U.a. sind die Vereine, die Ferienfreizeiten o.ä. durchführen eingeladen, mit den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen ein Banner zum Thema Freiräume zu gestalten.

Weitere Infos zu dieser Mitmachaktion findet ihr hier:

Anschreiben Mitmach_Aktion.pdf
PDF-Dokument [134.5 KB]
Anmeldeformular Mitmachaktion.pdf
PDF-Dokument [74.4 KB]

Die Sportjugend NRW beteiligt sich sehr aktiv!

"Freiräumer"-Tour 2015

ERFOLGREICHER ABSCHLUSS DER FREIRÄUMER-TOUR in Düsseldorf!

In Zusammenarbeit mit der Sportjugend Nordrhein-Westfalen wurden am 29.09.15 im Rahmen einer Veranstaltung vor dem Landtag in Düsseldorf die symbolisch auf Bausteinen gesammelten Unterschriften von knapp über 50.000 jungen Menschen aus NRW, darunter fast 1000 aus unserem Kreis,  präsentiert.

Sie sollen neben Schule, Ausbildung und Universität auch Zeit haben, in der sie selbstbestimmt ihren Hobbys nachkommen, ehrenamtlich in Vereinen tätig sein, oder einfach nur mal Ausruhen können. Der große Erfolg der Aktion zeigt also das Interesse und die enorme Wichtigkeit dieses Themas.

Ebenfalls dabei war die Landtagspräsidentin Gödecke sowie weitere wichtige Politiker aus der Sport- und Jugendarbeit, die die Gewinnervereinen aus dem Facebook-Online-Wettbewerb mit großzügigen Geldbeträgen zur Verbesserung der Jugendarbeit ehrten.

 

Die Sportjugend NRW engagiert sich seit vielen Jahren für eine einmischende und partizipative Kinder- und Jugendpolitik und hat bereits einige erfolgreiche Aktionen dazu unternommen. Damit wurden zahlreiche jugendpolitische Forderungen gesammelt, die es jetzt gilt weiterzutragen und konkt weiterzuentwickeln.

 

Jugendliche haben eine Stimme!

Es ist unabdingbar, dass junge Menschen ihre Stimme gemeinsam für Themen erheben, die sie, ihre Zukunft und ihre Lebenswelt betreffen. Sie müssen Aufmerksamkeit für sich, ihre Anliegen und Ideen schaffen, um ernst genommen zu werden.

 

Freiräume sind dafür notwendig!

Kinder und Jugendliche brauchen Freiräume, um sich mit sich selbst, ihrer Lebenswelt und ihrer Zukunft auseinander zu setzten und damit auf gleicher Augenhöhe mit den erwachsenen Entscheidungsträgern zu diskutieren und zu gestalten. Genauso gehören ehrenamtliches und bürgeschaftlichen Engagement, sowie das aktive Sporttreiben junger Menschen zu den Settings, für die Zeit und Raum unabdingbar sind. Diese Freiräume werden aber aufgrund verdichteter Ausbildungsstrukturen und leere Kassen für Bewegungs- und Sporträume immer geringer. 

 

Bündnis für Freiräume

Eine der sehr konkreten jugendpolitischen Forderungen und Visionen stellt das "Bündnis für Freiräume" dar und dient hier als "Aufhänger" und "Türöffner". "Das "Bündnis für Freiräume" setzt sich dafür ein, dass jungen Menschen die notwendige Zeit und der notwendige Platz für ein gutes Aufwachsen zur Verfügung gestellt werden." So heißt es in dem offiziellen Positionspapier des Landesjugendringes NRW. Für den organiesierten Sport in NRW heißt dies ergänzend, dass nicht nur Zeit und Raum für ausreichend Sport, Spiel und Bewegung junger Menschen zur Verfügung stehen müssen, sonder ganz besonders Zeit und Raum für ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement. Der organisierte Spirt lebt von seinen engagierten und motivierten Akteuren, die ANgebote planen und durchführen und sich in Gremien verpflichten. Aufgrund von verkürzten Schul- und Ausbildungszeiten, von enormen Druck und Schnelligkeit und weniger Platz in öffentlichen Raum für Jugendliche, stehen die Sportorganisationen vor der Herausforderung langfristig junge Menschen für ein regelmäßiges Engagement und/oder Sporttreiben zu motivieren und Talente zu fördern.

 

Unterstützer einer einmischenden Jugendpolitik!

Dazu braucht es Unterstützer auf Seiten der Entscheidungsträger. Die Sportjugend NRW möchte gemeinsam mit ihren Mitgliederorganisationen und Partnern ein entsprechender Unterstützer sein und damit ihrer Pflicht der Interessenvertretung junger Menschen nachgehen.

 

Maßnahmen konkret: Das haben wir vor!

 

Wir bauen unsere Zukunft! Aktion zu jugendpolitischen Forderungen

Bildung Zukunft und Gesellschaft entstehen, wenn man Zeit hat. Zeit zum Bauen seiner eigenen Persönlichkeit - gebildet durch Bausteine.

Als Grundlage dieser Maßnahme werden Spielbausteine sinnbildhaft für die jugendpolitischen Visionen genutzt. Jeder Stein ist gleichbedeutend mit der Unterschrift eines/einer Unterstützers/Unterstützerin. Jeder unterschriebene Baustein symbolisiert damit eine Unterstützung

der jugendpolitischen Visionen und Forderungen.

 

Wir wollen minderstens 15.000 Unterstützer/innen für unsere Forderungen akquirieren, also 15.000 Bausteine sammeln. Die unterschriebenen Spielbausteine werden als große kommunale Bildungslandschaft gestaltet, in der die Freiräume für Kinder und jugendliche sinnbildhaft vorhanden sind.

Bündnis für Freiräume auch in Siegen

Mehr zum Thema "Bündnis für Freiräume" und wer das Projekt hier in Siegen vertritt, findet ihr auf der offiziellen Homepage .

Steine sammeln beim Schülerlauf 2015

Die Sportjugend NRW ist mitten in ihrer groß angelegten "Freiräumer-Tour" durch NRW. Auf den rund 50 Stationen, die der Tour-Bus bis Ende Juni anfährt, wird mit öffentlichkeitswirksamen Aktionen auf die Problematik der veränderten Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen hingewiesen. Diese macht ein ehrenamtliches Arbeiten - gerade im Sport - immer schwieriger.

- Eine dieser rund 50 Stationen war der 3. Siegerländer Volksbank Schülerlauf am 24. Juni.

 

Gesammelt wurden bei dieser Aktion ca. 689 Steine!

Wir machen mit und sammeln Bausteine in Siegen-Wittgenstein

Alle Gruppen, die sich anschließen möchten, sind herzlich dazu eingeladen und können die Steine sowie weiteres Material über uns beziehen!
Seid dabei!
Aktueller Stand für Siegen-Wittgenstein: 890

689 Steine bei Schülerlauf 2015

Beim Schülerlauf, am 24. Juni, haben wir mit Hilfe des Tour-Busses der "Freiräumer-Tour" ca. 689 unterschriebene Steine sammeln können.

49 Steine beim Maskottchenrennen auf dem Landesturnfest

17 Bausteine von der Vollversammlung des Stadtjugendrings Siegen

15 Bausteine der DLRG Jugend

17 Bausteine der THW Jugend

11 Bausteine von den Hauptausschussmitgliedern des Kreisjugendringes Siegen-Wittgenstein

38 Bausteine von den jugendlichen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der ev. Jugend im Kirchenkreis Siegen

23 Bausteine von den angehenden Übungsleiter/innen

Bei der aktuellen Übungsleiter-C Ausbildung haben 23 Teilnehmer Bausteine unterschrieben und sich somit an der "Freiräumer"-Aktion beteiligt. 

20 Bausteine am Ski-Tag

An unserem Ski-und Snowboard-Aktionstag im Februar haben 20 Jugendliche an der Aktion teilgenommen und Bausteine unterschrieben.

Kreissportbund

Siegen-Wittgenstein e.V.
Besucheradresse:

Bismarckstr. 45
57076 Siegen

 

Postanschrift:

Postfach 21 04 22

57028 Siegen
Telefon: 0271 41115

Fax: 0271 2337977

E-Mail: info@ksb-siegen-wittgenstein.de

 

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag bis Donnerstag:

8:30 bis 12:00 Uhr

und

13:00 bis 15:30 Uhr

Freitag:

8:30 bis 13:00 Uhr

 

gerne aber auch individuell

nach Vereinbarung

Aktuelle Änderungen

der Öffnungszeiten

Mitglied im Landessportbund NRW

Integration durch Sport:

Gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreissportbund Siegen-Wittgenstein e.V.