Kinder und Jugendliche brauchen deutlich mehr Freiräume, um sich mit sich selbst, ihrer Lebenswelt und ihrer Zukunft auseinander zu setzen und damit auf gleicher Augenhöhe mit den erwachsenen Entscheidungsträgern zu diskutieren und zu gestalten. Genauso gehören ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement, sowie das aktive Sporttreiben junger Menschen in unseren Sportvereinen zu den Settings, für die Zeit und Raum unabdingbar sind. Diese Freiräume werden aber aufgrund verdichteter Ausbildungsstrukturen und leerer Kassen für neue Bewegungs- und Sporträume immer geringer.

 

 Junge Menschen brauchen:

  •       Entschleunigung – z.B. in Schule und Ausbildung
  •       Mehr Zeit – z.B. für sich und ihre Hobbies (Sport im Verein                        
  •       Mehr Platz – z.B. für Bewegung, Spiel und Sport

 

 

Die Sportjugend NRW unterstützt mit dieser Initiative das groß angelegte „Bündnis für Freiräume“ des Landesjugendrings NRW. Der Präsident des Landessportbundes Walter Schneeloch ist Erstunterstützender dieses Bündnisses.

 

Alle weiteren Informationen findet ihr hier

Handlungsleitfaden des Landessportbundes: Schweigen schützt die Falschen!

Prävention sexualisierter Gewalt im Sport

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und der Landessportbund Nordrhein-Westfalen haben gemeinsam einen Handlungsleitfaden für Sportvereine herausgegeben, in dem Empfehlungen zur Prävention sexualisierter Gewalt im Sport gegeben werden.


"Sport zählt für Kinder und Jugendliche in Nordrhein-Westfalen zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Sie sind in großer Zahl in den Sportvereinen unseres Landes aktiv und werden von engagierten, sportbegeisterten Heranwachsenden und Erwachsenen betreut.

Dieser Personenkreis nutzt die eigene freie Zeit dazu,  um Kindern und Jugendlichen Sport und Spaß an der Bewegung in der Gruppe zu vermitteln. Verantwortungsbewusstsein und Verlässlichkeit kennzeichnen ihr größtenteils ehrenamtliches Engagement. Es ist vor allem die Qualität ihrer Arbeit, die mit dazu beiträgt, dass sich Kinder, Jugendliche und ihre Eltern im Sportverein wohl und sicher fühlen und sich Kinder und Jugendliche zu starken und selbstbewussten Menschen in unserer Gesellschaft entwickeln können.

 

Wir wissen alle: der Sport schafft emotionale Nähe, die viele von uns fasziniert und die in der heutigen Zeit für das soziale Miteinander so wichtig geworden ist. Es sind aber gerade diese emotionale Nähe und die Betonung der Körperlichkeit, die den Sport für potentielle Täter und Täterinnen so attraktiv macht. Dann kann es im Sport zu Grenzüberschreitungen und Missbrauch kommen und es zeigt sich, dass der Sport im Vereine keine geschützte Insel, sondern Teil unserer Gesellschaft ist. (...)"

Walter Schneeloch (Präsident des Landessportbundes NRW) und Ute Schäfer (Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW) im Vorwort des Handlungsleitfadens

Den kompletten Handlungsleitfaden im PDF-Format findest Du hier:

Handlungsleitfaden_2013.pdf
PDF-Dokument [4.0 MB]

NRWsport.TV - Der Web TV Channel für die Sportvereine in ganz NRW

Bei NRWsport.TV können Sie spannende Videos mit interessanten Inhalten aus dem Vereinssport in Nordrhein-Westfalen sehen. Ob Ballsport, Turnen, Wassersport, Golfen, Basketball, Leichtathletik, Reitsport, Schwimmen oder Tauchen, der Landessportbund NRW bietet Ihnen viele sportliche Themen auf seinem Web-TV Channel „NRWsport.TV“ an. Die Beiträge können Sie rund um die Uhr nutzen. Das Web-TV Programm kann über jeden Internetzugang empfangen werden. Die Videos begleiten Sie somit komfortabel auf Ihrem Smartphone durch den Alltag und lassen Sie in Ihre ganz eigene Welt tauchen.



Hier geht's zu NRWsport.tv



Kreissportbund

Siegen-Wittgenstein e.V.
Besucheradresse:

Bismarckstr. 45
57076 Siegen

 

Postanschrift:

Postfach 21 04 22

57028 Siegen
Telefon: 0271 41115

Fax: 0271 2337977

E-Mail: info@ksb-siegen-wittgenstein.de

 

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle:

Montag bis Donnerstag:

8:30 bis 12:00 Uhr

und

13:00 bis 15:30 Uhr

Freitag:

8:30 bis 13:00 Uhr

 

gerne aber auch individuell

nach Vereinbarung

Aktuelle Änderungen

der Öffnungszeiten

Mitglied im Landessportbund NRW

Integration durch Sport:

Gefördert durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und durch den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreissportbund Siegen-Wittgenstein e.V.